Auberginen-Auflauf

 Vor kurzem habe ich Auberginen für mich entdeckt. Sonntag musste ein Auflauf dran glauben. Ich habe mal versucht, ein paar "schöne" Bilder dabei zu machen.
 
 
Alsooo: Man nehme eine Aubergine, schneide sie in Scheiben und beträufle sie mit 1-2 EL Sojasauce, Das lässt man dann alles 20 Minuten ziehen.
 
  Eine Zwiebel glasig dünsten.
 
 3-4 Tomaten schneiden.
 
  200 Gramm saure Sahne mit Kräutern nach Belieben mischen.
 
   Ich hatte noch eine Stange Lauch und habe sie einfach noch dafür genutzt.
 
Und dann einfach eine Auberginen-Scheibe in die Form legen, mit der saurern Sahne bestreichen, Tomaten scheibe drauf und immer so weiter.

 
 
 Zum Schluss natürlich noch Käse drüber und bei 160 Grad Umluft für ca. 40 Minuten in den Ofen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen