Ich

Wer ich bin?

Ich bin jemand aus einer großen Stadt in Deutschland.

Geboren bin ich woanders.

Urgenerationen vor mir, kamen wir nicht aus Deutschland.

Ich liebe Tiere (aber nicht alle :-) ).

Ich lebe alleine (zum Leidwesen meiner Mutter).

Ich bin Single (zum Leidwesen meiner Mutter).

Ich habe keine Kinder (zum Leidwesen meiner Mutter).

Ich habe zwei Haustiere (zum Leidwesen meiner Mutter).

Ich habe keinen Kontakt zu meinen Eltern (nicht zum Leidwesen von mir).

Ich bin seit 2014 Vegetarierin.

Ich bin glücklich.

Ich bin für Veränderungen offen.


 
 
Was möchte ich hier?

 
Ich möchte versuchen regelmäßig eine Art Tagebuch zu führen.
 
Evtl. kommen auch mal nur Bilder.
 
Ich werde hier keine Namen oder Fotos von mir posten.
 
 
 
 
Was wünsche ich mir von 2015?
 
Gesund bleiben.

Da ich die letzten zwei Jahre an meinem Geburtstag immer verplant war, buche ich mir evtl. ein Wellnesswochenende dieses Jahr.
 
Ich möchte nochmal nach Hamburg.
 
Ich muss UNBEDINGT an die Ostsee; evtl. in Verbindung mit dem Geburtstag?!?!?!

Ich wünsche mir eine Kitchenaid <3


Kommentare:

  1. Das klingt super!
    Dieses Jahr wird gut! Ich hoffe du kannst dir deine Wünsche erfüllen!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ein Leben nur mit zwei Haustieren..... das wäre für mich auch mal was!!! Ich wünsche dir ein tolles Jahr :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss nun lachen ..... weil
    Mein Grosser: allein lebend, ohne Kind, mit Katze ... sagt er zu mir erst vor kurzem:
    "Leidest Du weil ich so lebe?"
    "Hä? Ichhhh, wieso ichhhh? Das ist doch Dein Leben!"
    Wie kann man denn als Mama da ein "Leidwesen" entwickeln? Kopfschüttel ......
    ganz liebe Grüsse, schön ist es hier
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist schon traurig. Bei meiner Mutter war mit 25 halt alles erledigt. Verheiratet, 2 Kinder. Ende.

      Meine Mutter ist sehr oberflächlich und geldinteressiert. Sie konnte mit mir hat nicht protzen. Sie hat immer wieder an mir rumgenörgelt, bis ich irgendwann den Schlussstrich gezogen habe. Es ist MEIN Leben und nicht ihres.

      Löschen