tibetisch lecker


war es am 27ten.

unsere mädelsweihnachtsfeier hat sich dieses jahr auf 2 personen reduziert. es zog uns trotzdem wieder zum tibeten. letztes jahr hatten wir extremst lange wartezeiten. dieses jahr hielt sich das im rahmen. was schön ist an dem laden: er ist recht klein, also auch schön heimelig. dieses jahr ging komischerweise auch noch der nachtisch ohne probleme rein. dann war es aber doch gut.

ich habe an dem abend noch gesagt, daß ich total angst habe, daß es mit den bewerbungen nicht funktioniert und alles nicht klappt. dazu morgen mehr. hier erstmal ein paar fotos.


das vorbrot

momo´s <3 td="td">









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen