Der 80er Jahre Bügelperlen-Teppich

Das ist das gute Stück.


Nach über 20 Jahren fiel es mir schwer es zu wiederholen, aber Übung macht den Meister.

Also HIER die Anleitung:

1) Verpflegung. Es macht doch etwas Spaß und kann demnach schon was dauern.


2) Die erste Perle festbinden und den Endzipfel mit Tesa fixieren.


3) GANZ wichtig: Es müßen gerade Zahlen genommen werden. Bei meinem ersten Versuch habe ich nicht darauf geachtet und es wurde auch nichts. Vielleicht fehlte mir auch nur die Logik, aber bei geraden Perlen geht es ratz fatz.


4) Auf der rechten Seite wird nun eine Perle für den Rückwärtsgang aufgefädelt und es geht nach links.


5) Und jetzt schön im Zick Zack nach links durchfädeln.


6) Am linken Ende angekommen durch die erste Erstreihenperle fädeln.


7) Und dann geht es wieder im Zick Zack nach rechts usw.

Hier das aktuelle Ergebnis. Frischgewaschen wg. Hustensaftattacke.



Kommentare: